AYURVEDA LOVE – Unser Buchtipp

Strukturen im Alltag helfen Menschen zu mentaler Stärke. Die jahrtausendealte Traditionell Indische Medizin, der Ayurveda, empfiehlt tägliche Routinen. Sie heissen Dinacarya und sind ein bedeutsames ayurvedisches Werkzeug für die Förderung von Gesundheit und Wohlbefinden. Kleine Maßnahmen entfalten durch die regelmäßige Ausübung eine große Kraft. “Mit der Morgenroutine schaffst du Klarheit und eine Struktur, auf die du dich im Alltag verlassen kannst. Du gibst deinen Wünschen und Zielen Raum.” schreibt Isabelle Bietenholz-Lieger, Co-Gründerin von JIVITA und Autorin, in ihrem neu erschienen Buch AYURVEDA LOVE.

 

Copyright: AT-Verlag, Foto: BraschlerFischer

 

AYURVEDA LOVE – Finde deine Balance. Ein zeitgemässer Weg zum ayurvedischen Leben

Die beiden Autoren, Isabelle Bietenholz-Lieger und Prof. Dr. Martin Mittwede, passen in diesem praktischen Ratgeber das Wissen der traditionellen indischen Medizin an die europäische Lebensweise an und verraten, wie einfache Massnahmen zu mehr Wohlbefinden beitragen können. Alltagstaugliche Tipps, einfache Übungen und Kochrezepte helfen, den inneren Ruhepol zu finden, Klarheit über sich selbst zu erlangen und seine Gesundheit dauerhaft zu stärken. Das Buch zeigt, wie problemlos Ayurveda in den Alltag integriert werden kann und hilft Interessierten, ihren Lebensstil ohne grossen Aufwand nachhaltig zu verbessern.

Mit dem Gutscheincode “Balance” bekommen Sie das Buch bis am 18. Februar 2021 beim AT-Verlag vergünstigt für CHF 19.90. (nur in der Schweiz verfügbar)

 

In unserem Newsletter erhalten Sie monatlich aktuelle, wissenschaftlich fundierte Erkenntnisse, Studien, Rezepte und Lektüre-Empfehlungen wie diese. Melden Sie sich jetzt an, wenn Sie mehr zu Ihr Wohlbefinden und Ihre Gesundheit in einem komplementärmedizischen Kontext erfahren möchten: