Ayurvedische Ernährungsberatung


Im Ayurveda werden keine Kalorien gezählt und auch die Menge an Kohlenhydrate, Eiweiße und Fette in einer Mahlzeit spielt eine untergeordnete Rolle. Hier heißt es nicht: „Du bist, was du isst“, sondern „Du bist, was du verdaust“. Ernährung ist eine Lebensweise, für die der Ayurveda umfangreiche und typgerechte Empfehlungen beschreibt. Dabei berücksichtigt der Ayurveda neben der individuellen Körperkonstitution, die sich hinsichtlich Anatomie und Stoffwechsel unterscheidet, auch die aktuelle Verdauungskraft und Empfindlichkeit des Darms. Ziel ist mit einer geeigneten und individuell ausgesuchten Auswahl und Zubereitung von Lebensmitteln das körpereigene Gleichgewicht zu erhalten oder wiederherzustellen und dem Menschen zu einem langen und glücklichen Leben zu verhelfen.

Notizbuch
Interessiert an diesem Kurs?
Nehmen Sie Kontakt mit uns auf:

Tel. +41 (0)44 512 12 90
info@jivita.ch